Skip to main content

Dildos im Test - Was ein guter Luststab haben sollte!

Strapless Dildo

Was ist ein Strapless Dildo?

Bei dieser Art von Sexspielzeug handelt es sich um eine Strap on Dildo Variante. Ein Strap on wird auch als Umschnalldildo bezeichnet, was für eine Anfängerin vermutlich als Wort greifbarer ist.

Info: Strapless Dildos im TestDer Umschnalldildo

Umschnalldildos werden um die Hüfte herum fest angeschnallt. Eine Frau kommt somit in den Genuss einen künstlichen Penis zu haben und damit den Partner oder die Partnerin zu beglücken.

Es gibt auch hier wiederum Varianten mit Gurt, Riemen oder auch als Slip. Alle Strapons haben die Gemeinsamkeit, dass sich das Geschirr fest an dem Körper anbringen lässt.

Eine weitere interessante Variation ist jetzt der Umschalldildo mit Innendildo. Dabei geht ein größerer Dildo nach außen und ein anderer nach innen. Treiben wir das ganze auf die Spitze, dann ist noch ein weiterer kleiner Analdildo nach hinten anwesend.

Denkt Dir jetzt die Gurte weg und Du erhälst einen Strapless Dildo

Wie hält der Strapless Dildo ohne Gurte?

Ein Strapless Dildo hält nicht einfach von alleine. Es kommt auf eine ganz bestimmte Form an. Der Dildo muss gut angepasst sein, damit er rein durch seine Form fest sitzt und nicht zu stark wackelt. Dabei ist ein teil im Winkel so gebogen, dass die Vagina der Trägerin seitliche Kräfte aufnehmen kann.

Ein Strapless Dildo mit 3 Enden wirkt sich stabiler beim aktiven Part aus. Der passivere Partner bekommt dabei das große Ende zu spüren, während die aktive Partnerin die Kräfte je nach Beckenboden und Situation steuert. Hier darf auch gerne eine Hand als unterstützende Hilfe genutzt werden.

Gerade Anfängerin sollten etwas mit Bedacht und Vorsicht vorgehen. Ein Strapless Dildo ist eher die softe Version von einem Strapon.

Ist die Beckenboden-Muskulatur sehr schwach, so kann es bei einigen Modellen eine sehr wackelige Angelegenheit werden. Gleichzeitig wird hier aber auch die Muskulatur im Becken gestärkt und trainiert. Früher oder später kann die Nutzung also auch Vorteile für einen guten Orgasmuss mit sich bringen.

Für wen ist ein Strapless Dildo?

Wenn eine Frau einen Partner oder eine Partnerin aktiv beglücken möchte und selbst dabei ein Gefühl der Kontrolle erleben möchte, was etwas außergewöhnlich ist, sollte viel Freude an dieser Variante haben.

In der Regel ist die aktive Partnerin eine Frau. Diese führt sich das nach oben gebogene Ende ein. Nach vorne weg geht praktisch ein normaler Dildo, welcher Männer, wie auch Frauen beglücken kann.

Für die härtere Nummer sollte lieber der Strapon herhalten. Ein Strapless kann nicht ganz so viele Kräfte aufnehmen, da keine Gurte die Kraft aufnehmen, muss die Vagina dafür bereit sein. Das ist wiederum auch gerade der besondere Reiz an der Strapless Geschichte.

Also ist ein Strapless kein Doppeldildo?

Jein. Auch wenn er wie ein Doppeldildo mit einer besonderen Form aussieht, so ist die Funktions eine etwas andere. Die Abwandlung liegt in der Führung einer Person und die besondere Interaktion mit dem eher passiven Partner.

Fazit:

Wir empfehlen einen qualitativ hochwertigen Strapless Dildo, wie z.B. den Funfactory Share. Wichtig ist eine gute Ergonomie. Da aber jeder Körper anders ist, wird es keine für alle perfekt passenden Strapless geben. Hier hilft nur ausprobieren und neue Welten entdecken.

Preisvergleich: Im Shop zum besten Preis kaufen



Strapless Dildo Triple Teaser

ab 44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Adultshop ansehen
Strapless Fun Factory Share

64,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Adultshop ansehen
Doppeldildo Share XL

ab 61,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Palora ansehen