Skip to main content

Dildos im Test - Was ein guter Luststab haben sollte!

Pumpdildo

Was ist ein Pumpdildo, bzw ein aufblasbarer Dildo?

augepumpter-dildoDer aufblasbare Dildo ist technisch gesehen mit einem herkömmlichen Luftballon zu vergleichen. Er hat außen eine flexible und stabile Wandung aus Silikon oder Latex und im inneren ist er hol.

Am unteren Ende des Pump Dildos befindet sich am Ausgang ein Schlauch, welcher mit einem einfachen Blasebalg verbunden ist. Zum aufpumpen wird dieser Blasebalg mit der Hand gedrückt.

Um die Luft auf einem gewissen Stand zu halten, besitzen die meisten Pumpdildos ein Ventil, welches sich beliebig schließen und öffnen lässt. So kann die Luft gehalten werden oder entweichen. Der Durchmesser kann somit ideal und einfach angepasst werden.

Wie benutzt Du einen Pumpdildo?

In einem leicht aufgepumpten Zustand kann der Dildo problemlos eingeführt werden. Je nach Bauart des Aufpump-Dildos und dem Verwendungszweck ist der anfängliche Druck natürlich variable und wir können daher nicht genau sagen, wie weit der Dildo vorher aufgepumpt werden sollte.

Ein aufgeblasener Pumpdildo passt sich in der Regel den engeren und weiteren Passagen des Körpers an. Es entsteht somit ein Gefühl des Ausfüllens.

Bitte übertreibt es nicht bei der Anwendung. Der Blasebalg sollte mit der Hand bedient werden und der Druckaufbau angenehm sein, damit mögliche Verletzungen ausgeschlossen werden.

Welche Anwendungsarten und aufpump Dildo Arten gibt es?

Die Pumpdildos lassen sich in wenige Gruppen aufteilen.

  • klassischer aufpump Dildo
  • Aufblasbarer Analplug
  • Aufblasbarer Analdildo
  • Umschnalldildo zum Aufpumpen

Die aufblasbaren Dildos gibt es auch als Vibrator Version zu kaufen, was auch einen ganz interessanten Aspekt mit ins Liebesspiel bringt.

Der klassische Pumpdildo kann Vagina oder Anal verwendet werden. Bei eine guten Qualität vergrößert sich das Volumen sehr gleichmäßig und nicht nur Lokal an einer stelle. Die Bewegungen können dabei den eigenen Vorlieben angepasst werden.

Bei der analen Variante werden oft Analplugs zum Aufpumpen verwendet. Der Effekt eines Plugs läßt sich wunderbar mit einer Version zum aufblasen verbinden.

Ein Strap on Dildo mit Aufpump-Funktion ist dann eine sehr spezielle und reizvolle Variante, welche im Fetisch-Bereich durchaus seine Anhänger finden sollte.

Wir wünsche euch viel Spaß beim Lust pumpen!

Videos zum Pumpdildo:

Die vorgestellten Videos zum aufblasbaren Dildo sind nicht von uns. Wir finden die eingebundenen Videos als nützlich, um das Verständnis für den Pumpdildo besser hervorzuheben.

Auch wenn das erste Video nicht auf deutsch ist, kann man hier gut erkennen, wie sich das Volumen bei diesem Dildo durch das Pumpen erhöht.

Preisvergleich: Im Shop zum besten Preis kaufen



Pumpdildo Giant Balloon

ab 46,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Orion ansehen
Pumpdildo Black Latex Balloon

ab 35,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Adultshop ansehen
Latexdildo Be Bizarre Blow Me Up large

ab 39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Adultshop ansehen
LateX Aufpumpdildo

ab 25,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Adultshop ansehen
Latex Dildoslip mit Anal Pumpdildo

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei SinEros ansehen

Die besten Pumpdildos

Auch in diesem Bereich gibt es starke Unterschiede in der Qualität. Im Verhältnis ist die Auswahl nicht sehr groß in den Shops für den Kauf einer aufblasbaren Penis Nachbildung.

Wir haben uns bei der Recherche auf die wirklich brauchbaren Modelle beschränkt. Das das Material sehr flexibel sein muss, bietet sich das Latex als besonders geeignet an und wird auch von den meisten Herstellern dafür genutzt.

Die Abnutzung nach dem ständigen Aufpumpen ist geht natürlich an keinem Modell vorbei. Ganz günstige Noname Produkte geben hier allerdings gerne schon nach ein paar Versuchen den Geist auf.

Der Blasebalg sollte auch einiges aushalten. Vor allen an den Übergängen zum Schlauch kann der Blasebalg schnell seine Schwächen zeigen.

Um den Pumpdildo zu schonen, raten wir davon ab, diesen zu oft bis zum absoluten Maximum zu füllen.

Bei der Dehnung und Füllmenge gibt es auch große Unterschiede. Einige lassen sich nur dezent dehnen und andere nehmen kräftig an Volumen zu. Wenn sich ein Aufpumpdildo stark ausdehnen soll, dann muss natürlich auch das Material dem Spielchen angepasst sein. Meistens ist der Dildo dann in der Wandung etwas dünner und damit flexibler. Die Langlebigkeit wird oft davon negativ beeinflusst. Hier muss jeder selber wissen, wozu er einen Pumpdildo einsetzen möchte.

Der Pumpdildo als Fisting Trainer

Die Idee scheint eigentlich ganz nahe liegend zu sein. Als wir von der Praxis in einem Fetisch Forum gelesen haben, sich als Vorbereitung zu einer Fisting Einlage, vorher ausgiebig, vorsichtig zu Dehnen.
Durch das sanftere und langsame Weiten der Muskulatur und des Gewebes, bietet sich eine aufpump Dildo Variante durchaus an. Wer vorher trainiert, dehnt sich später geschmeidiger.

Pflege und Reinigung

Die Reinigung und Pflege von Latex ist aufgrund der Oberfläche etwas aufwendiger als bei Silikon, aber dennoch gut zu handhaben. Bitte denkt daran entsprechende Latex Reinigungs- und Pflegemittel gleich mit zu besorgen, damit Ihr auch lange Freude mit den schwarzen Teilen habt.

An die Pumpe, fertig,… Los