Skip to main content

Dildos im Test - Was ein guter Luststab haben sollte!

Dildomaschine

Was ist eine Dildomaschine?

Die Sexmaschine mit Dildo gehört eindeutig zum Sexspielzeug für Fortgeschrittene. Viele Entwickler auf der ganzen Welt haben sich schon die Frage nach einer Maschine gestellt, welche eine Person sexuell automatisch stimulieren kann. Die Dildomaschine ist dabei nur eine spezielle Variante. Es gibt durchaus noch andere Entwicklungen, welche auch in die Richtung zum Liebes-Roboter geht. Da diese zur Zeit nicht bezahlbar sind, müssen wir uns da noch etwas in Geduld üben.

In der Vorstellung bei einer reinen Maschine, welche einen Dildo steuert, geht es vorrangig darum, einen Dildo so zu bewegen, dass er eine Stoßbewegung ausübt. Es soll im Idealfall ein realer Liebesakt vorgetäuscht werden.

Wie funktionieren die Maschinen?

Fast alle Maschinen setzen eine Drehbewegung eines Motors in eine Hubbewegung um. Das hört sich einfacher an als viele denken mögen. Motoren ohne Getriebe drehen zu schnell oder können keinen große Hub ermöglichen. Die Stoßbewegung ist dann nicht ausreichend oder auch nicht realistisch zu übersetzen.

Hier ist auch meistens der Grund zu suchen, warum die Dildomaschinen alle etwas größer in der Dimension ausfallen als ein anderes Sexspielzeug. Die Übersetzung braucht Platz und ein gewisses Geschick vom Hersteller.

Die Maschinen können in zwei Gruppen eingeteilt werden. Das sind die Aufsetzer, welche eine Reiterstellung simulieren. Der Dildo steht hier nach oben und über eine kleine Stoßbewegung aus. Das macht diese Art etwas kompakter, aber auch weniger flexibel.

Ein weiterer Typ ist die Maschine mit Dildo-Arm. Im besten Fall kann der Arm in der Grad Zahl verstellt werden. So lassen sich mehrere Positionen Simulieren und flexibler einsetzen. Da diese Konstruktionen meistens aufwendiger sind, muss hier etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden, aber es lohnt sich.

Zusätzlich zum Dildo lassen sich auch Vibratoren aufsetzen. Die Maschine macht dabei keine anderen Bewegungen. Der Dildo vibriert halt nur dabei…

Fast alle Maschinen lassen sich Stufenlos in der Geschwindigkeit regulieren. Von zart bis hart ist also alles möglich.

Welchen Vorteil hat eine Sexmaschine und was ist das besondere?

Der größte Effekt wird dadurch erzielt, dass die Bewegung nicht direkt von der Person selbst ausgeführt werden muss. Jeder kennt Bestimmt, die Tatsache, dass es sich komplett anderes anfühlt, wenn Du Dich selbst berüherst oder Dich Dein Partner anfasst. Wenn Du selbst die Führung übernimmst, dann weis Dein Gehirn schon vorher was als nächstes passiert. Es gibt also keinen Überraschungseffekt bei der ausführenden Bewegung.

Führt eine Maschine eine immer gleichbleibende und Monotone Bewegung aus, so lernt auch hier das Gehirn, dass nichts Neues zu erwarten ist und der positive Effekt lässt mit der Zeit spürbar nach. Eine flexible Einstellung der Geschwindigkeit ist deshalb von Vorteil und sollte unbedingt vorhanden sein. Auch wenn diese nur manuell einzustellen ist, macht es schon eine Menge mehr Spaß. Schließlich empfindet jeder Mensch anders und alleine deshalb sollte die Stoßwirkung am besten stufenlos verstellbar sein.

Die Königsklasse der heutigen Dildomaschinen sind die flexiblen und programmierbaren Maschinen. Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit vorinstallierte Programme zu durchlaufen oder den Partner die Kontrolle zu überlassen. Die Steuerung über ein Smartphone wird auch immer beliebter beim Sexspielzeug. Es sollte jedem klar sein, das hier die Software sehr umfangreiche Abläufe abspielen kann.

Was kann eine Dildomaschine nicht?

In der Regel führt die Sexmaschine mit Dildo oder Vibrator eine Stoßbewegung aus. Wer künstlerisch wertvolle und komplizierte Bewegungen erwartet, der wird mit enttäuscht werden. Roboter werden in Zukunft mit Sicherheit diesen umfangreichen Dienst übernehmen. Bis dahin heißt es hier die Stoßbewegung zu optimieren und Genussvoll in Scene zu setzen.



Dildomaschine zum aufsitzen von You2Toys

ab 249,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei SinEros ansehen
Dildomaschine von You2Toys

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Orion ansehen
Dildomaschine mit rotierenden Aufsätzen

ab 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Orion ansehen
Dildomaschine Louisiana Lounger

ab 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Orion ansehen
Dildo Liebesmaschine von Edgar Otto

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
Automatische Sexmaschine mit Dildo

116,95 € 124,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen

Qualität der Sexmaschinen mit Dildo und Vibrator

In den letzten hat sich einiges getan bei den Dildomaschinen. Früher wurde schon ein Stuhl mit Dildo als Maschine bezeichnet, obwohl diese nichts mit einer sich bewegenden Maschine zu tun hatte.

Es gibt nach wie vor günstige Vibrator-Maschinen, welche 0815 aus China importiert werden und welche nicht lange den Spaß mitmachen. Inzwischen findest Du aber auch kleine Liebhaber Stücke auf Amazon. Die Auflage ist hier natürlich nicht besonders groß und die Liebe zum Detail hat auch seinen Preis.

Wer sich schon mit den einfachen Varianten rumgeschlagen hat, der wir die Vorzüge der neuen und flexiblen Dildomaschinen mögen.

Was können wir in Zukunft erwarten?

Neben einer sehr flexiblen Einstellung und aufwändigen Funktionen, wird nach und nach auch mehr Technik Einzug in die Maschinen stattfinden. Die Fernsteuerung per APP sollte sich früher oder später noch ausweiten.

Sicherlich können wir auch Programierungen erwarten, welche mehr Abwechslung mit individuellen Abläufen versprechen.

Und zu guter letzt stehen wir dann vor dem Sexroboter. Ob der nun mit einem Dildo sticht oder einen Vibrator an Bord hat, sei mal dahin gestellt… Viel Spaß