Skip to main content

Dildos im Test - Was ein guter Luststab haben sollte!

Dildokissen

Was ist ein Dildokissen?

Dieses Produkt ist sehr speziell und erklärt sich bei genaueren hinsehen von selbst. Es handelt sich dabei um einen Dildo oder Vibrator, welcher in einem Kissen förmigen Untergrund eingearbeitet ist.

Dildokissen haben einen Dildo eingebaut oder sind flexibelDie verschiedenen Varianten ergeben sich durch den aufgesetzten Dildo oder das Kissen in Form, Material und Funktion.

Fast alle Dildo-Kissen besitzen Griffe an den Seiten. Diese dienen dazu sich festhalten zu können. Bei der Aufwärtsbewegung dienen die Griffe auch dazu, das Kissen vom Körper weg am Boden zu halten. Ohne eine Gegenbewegung würde das Kissen sich mit dem Anwender mit bewegen und seine Funktion nicht so gut erfüllen können.

Der Übergang vom Kissen zum Dildo ist eine sehr wichtige Stelle, welche darüber entscheidet, wie flexibel der Dildo ist und wie leicht die Reinigung ist. Hier ist auch die Achilles-Ferse vieler Produkte, was die Langlebigkeit angeht. Wer hier zu billig kauft, wird oft keinen langen Spaß mit dem Kissen haben.

Das aufblasbare Kissen

In der Mehrheit finden sich Kissen zum Aufblasen. Warum? Weil es sich besser verstauen und transportieren lässt. Als Deko Sitzkissen wird ein Dildokissen selten Verwendung finden. Auf Grund der Größe im Volumen ist ein Verstauen schlechter möglich, weswegen sich aufblasbare Kissen als besser für viele Anwender herausstellen. Wenn genügend Platz vorhanden ist und ein stabiles, gewichtiges Kissen gewünscht ist, dann solltet Ihr lieber eine Version mit gefüllten Sitzkissen wählen.

Material und Bezüge

Da nicht alle auf ein gleiches Material stehen, findest Du hier auch unterschiedliche Bezüge. Auch aufblasbare Dildokissen gibt es pur oder mit einem Samt-Bezug, Velours oder Latex Bezug. Hier solltest Du darauf achten, dass das Kissen stabil und angenehm auf der Haut ist. Hier sind die Geschmäcker jedoch sehr unterschiedlich und die Auswahl nicht so üppig.

Dildo oder Vibrator?

Die meisten Kissen mit Dildo sind ein Vibratorkissen. Wenn Du die Vibration nicht möchtest und ausschaltest, dann erwartet Dich auch hier eine Dildo Funktion.

Fester oder austauschbarer Dildo?

Es gibt verschiedene Vor- und Nachteile von festen Dildos oder Vibratoren. Ist ein Dildo fest angebracht vom Herstellen, so hat das den Vorteil das dieser nicht wackelt und stabil im Kissen bleibt. Schließlich brauchen wir eine Gegenkraft, welche den Dildo in der Bewegung unten hält.

Wenn man seinen eigenen Dildo oder Vibrator verwenden kann, so muss eine Vorrichtung dafür gegeben sein, damit der Massagestab nicht verrutscht. Gerade bei auf und ab Bewegungen, darf dieser nicht noch oben oder unten rutschen können. Meistens wird der Dildo bei einfachen Kissen aber nur eingesteckt und muss deshalb mit einer Hand festgehalten werden.

Der Vorteil bei einem Einsatz-Dildo ist, dass Du Deinen Lieblings-Dildo oder Vibrator nutzen kannst. Die Reinigung ist auch leichter, wenn man den Dildo mit in das Badezimmer nehmen kann.

Die Vorteile bei einem festen Dildo liegen eindeutig in der Stabilität. Du kannst Dich also an den Griffen festhalten und brauchst Dich nicht noch zusätzlich auf den Luststab konzentrieren.

Preisvergleich: Im Shop zum besten Preis kaufen



Dildokissen – Vibrating Chair Sit & Love

ab 29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Adultshop ansehen